Die Entstehung von FC Croatia Frankfurt e.V.

FC Croatia Frankfurt e.V.

ein Verein mit langerjähriger Tradition und seit Jahren Anlaufstelle für fußballinteressierte Kroaten, aber auch für Fußballinteressierte anderer Nationen.

Die Geschichte der Croatia begann in den frühen 90-er Jahren mit der Gründung des SV Croatia Frankfurt e.V. welcher dann 1996 zur SG Croatia Frankfurt e.V. umbenannt wurde.

Die damalige SG Croatia verbuchte zahlreiche und nennenswerte Erfolge wie das Spieljahr in der Oberliga Hessen.

Im Jahre 2004 jedoch löste sich der Verein aus finanziellen Gründen auf. Ein herber Rueckschlag für die damaligen Croatia-Anhänger.

Eine kleine Gruppierung von ca. 12 Mann blieb jedoch bestehen und spielte die folgenden Jahre in der Frankfurter Futsal-Liga.

Im Jahr 2007 kam man auf die Idee erneut einen kroatischen Amateure-Fußballverein aufblühen zu lassen. Es bestand großes Interesse unter den Kroaten in Frankfurt am Main.

Damir Bandov, Ivica Cvrlje, Ivica Duvnjak und Daniel Nauber erweckten die neue Croatia zum leben.

 

FC Croatia Frankfurt e.V. war geboren.

 

Die ersten zwei Jahre welche der Verein in der Kreisliga B verbrachte waren steinig, doch keiner dachte ans Aufgeben. Dieses Durchhaltevermögen wurde mit dem Aufstieg in der Saison 2009/2010 in die Kreisliga A belohnt.

Nach deiesem ersten nennenswerten  Erfolg lockte es viele junge Talente an den Sportplatz in Heddernheim.

 In der Saison 2010/2011 schaffte der Verein etwas seltenes, woran kaum einer geglaubt hatte:

"Der direkten Aufstieg"

ins Frankfurter Kreis-Oberhaus, in die Kreisoberliga Frankfurt am Main.

 

Heute hat der Verein FC Croatia ca. 80 feste Mitglieder, deren Anzahl stetig wächst. Es sind noch viele Dinge in und um den Verein herum geplant wie z.B. eine Jugend, für diese jedoch nach den dafür benötigten Plätzen gesucht wird. 

Unser Vorstand steht nicht still und strebt immer weiter nach Verbesserung und Leistungsfähigkeit.

Sportlich und vorallem menschlich, hoffen wir noch weitere erfolgreiche Jahre zu erleben.